Veranstaltung

Betriebsbesichtigung bei den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Denkendorf

28. Oktober 2021 17:00

Beschreibung:

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) betreiben international vernetzt anwendungsbezogene Forschung über die gesamte textile Produktionskette hinweg. Mit produkt- und technologieorientierten Innovationen sowie modernen Managementkonzepten tragen die DITF für ihre Kunden zur Wettbewerbsfähigkeit und Standortsicherung ihrer Region, Deutschlands und Europas bei. Auftraggeber sind Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie die öffentliche Hand. Für sie werden individuelle, konkret umsetzbare technische und organisatorische Lösungen erarbeitet. Produkte und Verfahren werden in Kooperation mit den Industriepartnern bis zur Anwendungsreife entwickelt. Für kleine und mittlere Unternehmen ohne eigene F&E-Abteilung sind die DITF ein wichtiger Lieferant für innovatives Know-how.

Neben der Kooperation mit der Universität Stuttgart bestehen zahlreiche Verknüpfungen zu national und international renommierten Universitäten und Hochschulen, zu industriellen und außeruniversitären Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie zur Industrie.

Komplettiert wird das Leistungsspektrum der DITF durch die ITV Produktservice GmbH – ein Technologie-Transferzentrum zur Umsetzung der Ergebnisse in die industrielle Praxis.

 

Agenda

17:00 Uhr Begrüßung Peter Steiger, Vorstand DITF (Saal 1)

Rundgang mit folgenden Stationen (je Station ca. 20 min. geplant)

17.20 Uhr KPZ Hochleistungsfasern: High Performance Fiber Center – Carbonfasern aus nachwachsenden Rohstoffen / Polymersynthese - Dr. Frank
17.45 Uhr Zentrum für Management Research: Microfactory und Digitalisierung – Dr. Fischer
18.10 Uhr KPZ Polymere & Faserverbunde: Wickelstrukturen, Flechten und Pultrusion – Ultraleichtbau zur Gewichtsreduzierung – Hr. Kaiser
18.35 Uhr KPZ Stapelfasern, Weberei & Simulation: Gewebe – Endkonturnahe Strukturen zur Vermeidung von Abfall und zur Kosteneinsparung - Dr. Bauder
19.00 Uhr KPZ Smart Living Textiles: Sensorische und aktorische Textilien zur Energieeinsparung - Hr. Riethmüller

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass wegen Bauerarbeiten die Zufahrt zu den DITF derzeit nur von Deizisau kommend möglich ist (bis Textilforschungszentrum frei). Von Denkendorf aus ist die Straße gesperrt. Solange man sich im Haus und in den Gängen bewegt, besteht Maskenpflicht.

zurück